Galvanisierter Steg

Passungsparameter in der digitalen Transformation

Digitale Zahntechnik: Wie ein zukunftsorientiertes Labor den Wandel erfolgreich meistert mit einem passenden Beispiel für den technologischen Fortschritt – Passungsparameter in der digitalen Transformation.

In diesem Blogbeitrag möchten wir zu einem, über die außergewöhnlich guten Passungen im digitalen Work-Flow sprechen, ob im additiven oder subtraktiven Verfahren. Die reproduzierbaren Ergebnisse sind immer wieder erstaunlich, wenn man dies mit den analogen Prozessen in Vergleich bringt. 
Des Weiteren ein persönlicher Bericht / Analyse / Einschätzung zur Entwicklung unserer Branche.

Es macht Freude diese technologischen Prozesse zu begleiten und mit zu gestalten. Wir sind ein zukunftsorientiertes Labor, welchen den Wandel der digitalen Zahntechnik erfolgreich meistert. 

Kollegen, die ausschließlich analog arbeiten, sollten sich die Frage stellen, wo Sie in den nächsten 5–10 Jahren stehen, vorausschauend und zukunftsorientiert zu planen, sollte die Devise heißen.  Die rasante Geschwindigkeit der technologischen Entwicklung kann Ängste schüren, nur sollte man sich auf die Chancen konzentrieren und sich proaktiv den daraus resultierenden Möglichkeiten öffnen. Kollegialer Austausch oder mit Referenzlaboren zusammenarbeiten, wäre eine Möglichkeit um eventuelle Berührungsängste zu vermeiden. 

Der Umstieg in die digitale Transformation mag zunächst eine Herausforderung sein, doch es gibt für alles erprobte Lösungen. Wichtig ist, für sich selbst das richtige Equipment auf die eigenen Bedürfnisse herauszufiltern. Auch wenn meistens nicht alles auf Anhieb klappt, sollte man sich nicht entmutigen lassen, eine Entscheidung sollte man zugunsten der Digitalisierung nicht auf die lange Bank schieben. Eine offene Einstellung und Lernbereitschaft sind unerlässlich, mit positiver Einstellung und offenem Geist, lassen sich die Herausforderungen meistern. 

Die Qualität auch bezüglich der aufeinander abgestimmten Materialien in den digitalen Technologien sind auch so vielfältig geworden und ermöglichen einem, deutlich mehr Vorteile in der Indikationsvielfalt. Wichtig und ausschlaggebend sind erprobte Materialien und zuverlässige Lieferanten und dem Support. Der Support ist hier ein für uns ausschlaggebendes Kriterium. 

Gerade am Anfang benötigt man Unterstützung und immer wieder Hilfe, viele Aufgaben sind am Anfang alleine nur schwer zu bewältigen. In solchen Situationen ist der Support äußerst wichtig, schnell und kompetent für einen reibungslosen Ablauf mit dem Umgang der Maschinen und Werkzeuge/Stoffe sind entscheidend.   

Die Digitalisierung kennt keinen Stillstand, daher ist die permanente Weiterbildung ausschlaggebend für den Erfolg und die Zukunftsorientierung bei anstehenden Investitionen. Hier ist natürlich auch ein wichtiges Kriterium, Attraktivität für die eignen Mitarbeiter oder zukünftige Fachkräfte zu gewinnen und anzubieten. Gleichermaßen vermittelt man dadurch den eigenen Kunden Kompetenz und handwerkliche Know-How, auch bei der Vielfalt der neuen Materialien. 

Tob be continued …

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an >> Kontakt

Scroll to Top