Über uns


Dentallabor mit Charakter

Philosophie

Wie wir denken und handeln

Firmengeschichte

Wie unser Labor gewachsen ist

Team

Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen

Galerie

Einblicke in unsere Arbeit


Philosophie


Dentallabor mit Charakter – seit 2006

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Patienten und Ärzte auf dem maximalen Niveau der zahntechnischen Möglichkeiten zu begleiten. Unser kompetentes Team in Hamburg steht für höchste Präzision und fortschrittliche, innovative Techniken. Um allen ästhetischen, kreativen und funktionalen Anforderungen gerecht zu werden fertigen wir alles aus einer Hand – Neueste digitale Technologien kombiniert mit meisterlicher Handwerkskunst, garantiert Ihnen langlebige Unikate. Produziert wird ausschließlich in der Borsteler Chaussee 111, Hamburg.

Gemeinsam pflegen wir eine vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit, von dem unsere Kunden und auch Patienten profitieren, geprägt von freundlicher, lösungsorientierter Kommunikation. Wir streben kontinuierlich nach Perfektion und entwickeln lösungsorientierte Ergebnisse. Mit Begeisterung und Ehrgeiz gestalten wir verantwortungsbewusst nachhaltige und individuelle Lösungen für unsere Geschäftspartner. Durch unsere Expertise und eine ganzheitliche Betrachtung sehen uns unsere Kunden als zuverlässigen Partner für komplexe Herausforderungen. 

Der Schlüssel zum Erfolg liegt oft in einem ausgewogenen Sowohl-Als-Auch, digitale Prozesse clever mit klassisch-analoger Handarbeit kombiniert.


Firmengeschichte


Wie unser Labor gewachsen ist

2006

Laborgründung auf Papier

Laborgründung auf Papier

2007

Labor in einem Mehrfamilienhaus

2007 Laborempfang
2007 Mehrfamilienhaus Laboreingang

Erste Mitarbeiterin

2007 erste Mitarbeiterin

Im CAD/CAM Bereich beginnen wir mit dem KaVo Everest System

Im CAD/CAM Bereich beginnen wir mit dem KaVo Everest System

2008

Erste Auszubildende

2008 Erste Auszubildende

2009

Pionierarbeit mit dem für uns ersten Intraoralscanner IOS LAVA von 3M Espe

Damals im CAD mit 3D Animation (wie im Kino). Erste Berührungen mit 3D gedruckten Modellen im additiven Verfahren.

2009 CAD Design im Lava COS System mit echter 3D-Animation 3D Brille
2009 CAD Design im Lava COS System mit echter 3D-Animation Scanner

CAD/CAM Ausbau

Wir investieren weiter in CAD/CAM und steigen um auf die CAD Software von 3 Shape, Scanner D 700, damals das beste am Markt.

CAD-Scan-Design 3-Shape-Bereich

2010

Erweiterung der Arbeitsplätze – mittlerweile 9 Mitarbeiter im Team

Erweiterung der Arbeitsplätze

Erste Fräsmaschine

Eine der ersten dentalen CNC Fräsmaschinen von imes icore 450i, die in Deutschland ausgeliefert wurden.

2009 erste Fräsmaschine

2011

Umzug

Umzug in größere Räumlichkeiten mit hohem Potential zum Ausbau unserer digitalen Ambitionen.

Neuer Kompressor

Intraoralscanner-Anwender der ersten Stunde

Wir werden Pilotlabor für eine namenhafte Industrie, damals noch Heraeus Kulzer, und testen den Trios 3 Shape Intaroralscanner monochrom in der Cart Varainte.

2011 Intraoralscanner Monochrom erster Generation
Intraoralscanner-Anwender der ersten Stunde

2012

Digitaler Workflow

Digitaler Workflow, mit CAM gefrästen Modellen von dem i-tero Intaroralscanner, damals im Vertrieb mit der Firma Straumann. Ein weiterer Player unter den Intraoralscannern.

Intraoralscan i-tero
2012 Digitaler Workflow Modelle und Gerüst

Kieferorthopädie

Wir sehen mit den Intraoralscannern potential in der Kieferorthopädie und investieren in ein weiteres CAD Modul von 3 Shape Orthodontic.

Aligner Hamburg

Ausbau der Koferrenz- und Seminarräume

2012 Koferrenzraum-Ausbau
2012 Seminarraum-Ausbau

2013

Forschung und Entwicklung

Wir haben ein Forschungsprojekt mit einer UNI und einem Kooperationspartner, der DMG aus Hamburg. Entwicklung einer Kinderkrone, mit eigenem Messestand.

Messestand mit KidCadCrown

Erster 3D Drucker

2015 erster 3D Drucker

Gedruckt und gefräst in einer Sitzung, Produktion und Liefreung zur Probe in einem Tag

Gedruckt und gefräst in einer Sitzung, Produktion und Liefreung zur Probe in einem Tag

Erste Teleskoparbeit im voll digitalen Workflow auf Implantat und Restzahnbestand

Wir nehmen die Herausforderung an. Am Ende sind wir begeistert von der Passung und sind optimistisch, auch wenn hier noch Luft nach oben ist.

i-treo-Modelle erste digitale Teleskoparbeit

Subtraktiv oder additiv – studieren geht über probieren

Subtraktiv oder additiv – studieren geht über probieren

Trios 2 Cart Veranstaltung im Labor

Trios 2 Cart Veranstaltung im Labor

Zweite Fräsmaschine

2013 zweite Fräsmaschine

Weihnachtsfeier

Eine Weihnachtsfeier ist bei uns ein fester Bestandteil zum Ende des Jahres. Das Jahr gemeinsam in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/07/Weihnachtsfest-2013-1024x683.jpg

2014

Laborempfang modernisiert und in das digitale Zeitalter transformiert

Laborempfang

Vollnavigierte Bohrschablonen-Software

Wir investieren in eine weitere Software um unser Dienstleistungsspektrum zu erweitern – vollnavigierte Bohrschablonen-Software von Dental Wings.

Bohrschablone Vollnavigiert Dienstleistung

3D-Druck von Metall

Mittlerweile kann man auch Metall drucken im SLS Pulverbettverfahren Selektives-Laser-Sintern. Hier ein Modellguss additiv gedruckt. Wobei nun viele alte Begriffe wie „Modelguss“ nicht mehr zutreffen werden.

Digitaler Workflow gedrucktes Metall im Lasermelting-Verfahren Modellguss

Neuer Patientenraum

Unser eigener Patientenraum kommt gut an – Kommunikation in diskreter Atmosphäre.

Neuer Patientenraum

Den Intraoralscanner gibt es mittlerweile als mobile Variante und in Farbe.

2014 Trios 2 Mobil

2015

Ausbau des CAD/CAM-Bereichs und weiterer Wachstum

Unser CAD/CAM Bereich wird weiter ausgebaut und ein weiterer Scanner von 3 Shape D 1000 kommt dazu, neben anderen Softwaremodulen Lizenerweiterungen und Softwarelösungen sowohl additiv als auch subtraktiv. Mittlerweile haben wir 17 Mitarbeiter im Team.

Ausbau des CAD/CAM-Bereichs

Digitale Auftragserfassung, Warenwirtschaftssystem und QM bereits erfüllt

2015 Digitale Auftragserfassung bereits erfüllt

Patentierte Kinderkrone Veranstaltung

2015 Patentierte Kinderkrone Veranstaltung

2016

Drucker Nummer zwei mit grosser Bauplattform

3D-Drucker Nummer zwei mit großer Bauplattform

Forschung- und Entwicklungsprojekt mit der Hamburger Dental Firma DMG Dental-Material-Gesellschaft

Forschungsprojekt DMG

2017

Testkörper für Forschungsprojekt des Fraunhofer Instituts

Testkörper für Forschungsprojekt des Fraunhofer Instituts

2018

Die grosse Bauplattform im 3D Drucker macht sich bezahlt

Gimmicks für einen Empfang beim Hamburger Musical „Tanz der Vampire“

Die große Bauplattform im 3D-Drucker macht sich bezahlt
Gimmicks für einen Empfang beim Hamburger Musical „Tanz der Vampire“

Dritte Fräsmaschine

Ein Spezialist in Sachen Metallfräsen – die 350i Pro Loader von imes-icore. Inhouse-Produktionen individueller Abutments aus Titan und komplette Arbeiten aus Nichtedelmetall werden damit im Mikromillimeterbereich erledigt.

Fräsmaschine 350i Pro Loader imes-icore

2019

Metallfreier Zahnersatz dank Thermopressgerät

Mit diesem Thermopressgerät sind wir in der Lage, biokompatiblen Zahnersatz anzubieten um auch Allergiepatienten mit Zahnersatz zu versorgen. Allergiefreier Kunststoff ohne jegliche Reaktionen, evidenzbasiert. Spritzgussgerät führt den Injektionsvorgang und den darauffolgenden Komprimierungs- oder Veredelungsprozess während der Abkühlung automatisch durch. Anwendungsfehler werden dadurch vermieden und eine immer gleichbleibende Werkstoffqualität des Zahnersatzes.

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/thermopress-400-1024x683.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/01_Thermopress-1024x683.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/Thermopressgeraet-biokompatibler-Zahnersatz-DSC_5492-2_11_12-27-1024x683.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/Thermopressgeraet-biokompatibler-Zahnersatz-DSC_5497-2_12_09-07-1-1024x683.jpg

2020

Forschungsprojekt gemeinsam mit Airbus

Abnutzungsspuren an Turbinenschaufeln mit einem Intraoralscanner (IOS) erfassen.

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/20240118-Turbinenschaufel-Lufthansa-Technik-1024x683.jpg

2021

Dritter Drucker, höchste Auflösung in 4K

2021 dritter Drucker höchste Auflösung in 4K

Vinyl-Scanner

Ein weiterer Baustein für die Digitalisierung in unserem Labor – ein optischer Scanner mit der Software von Exocad. Deutliche Vergrößerung der Bandbreite im 3D-Design und mehr Freiheiten in der additiven und subtraktiven Produktion sind das Ergebnis.

Exocad optischer Scanner

vFM Sommerfest in familiärer Atmosphäre

2021 vFM Sommerfest

2022

Lichtbox zur Farbkontrolle unter Normlicht

Wir haben uns ein System erarbeitet um die Farbbestimmung reproduzierbar zu machen. Lichtbox zur Farbkontrolle unter Normlicht mit einer Software und Referenzfarbkarte.

Lichtbox zur Farbkontrolle unter Normlicht

Taktiler Scanner

Taktiler Scanner eröffnet uns eine weitere Verbesserung im digitalen Workflow. Optische und Taktile Scandaten werden zusammengefügt um im CAM/Fräsen deutliche genauere Ergebnisse zu erlangen.

Taktiler Scanner zur Verfeinerung der optischen gescannten Situation

2023

Lichthärtegerät und Schienen mit Memory Effekt

Wir sind in der Lage Therapie-/Alignerschienen direkt zu drucken und benötigen kein Modell mehr. Wir designen unsere Aligner virtuell/digital direkt um die Zähne. Es müssen keine Schienen mehr tiefgezogen werden. Mit unserer speziellen Soft- und Hardware wird durch das besondere Schienenmaterial kontrolliert, konstante Kräfte auf die Zähne ausgeübt. Es hat durch den Post-Process die einzigartige Eigenschaft ein Formgedächtnis/Memory Effekt zu bekommen. Die Behandlung wird für jeden Patienten effektiver bei gleichzeitig angenehmeren Tragekomfort, was durch die erhöhte Präzision zu einem schnelleren Behandlungserfolg führt.

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/07/Lichthaertegeraet-Q-1024x1024.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/07/Schienen-mit-Memory-Effekt-Q-1024x1024.jpg

Sommerfest 2023

… in familiärer Atmosphäre

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/08/vFM-Sommerfest-2023-in-familiaerer-Atmosphaere.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/08/vFM-Sommerfest-2023-Feuerschale.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2023/08/vFM-Sommerfest-2023-Team-Familie.jpg

2024

Forschungsprojekt mit der HAW Hamburg

Petrischalen im 3D-Druck-Verfahren mit Spezialkunststoff

https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/20240109-DSC_5423_Petri-auf-Druckplatte-1024x683.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/20240109-DSC_5456_Petri-1024x683.jpg
https://vfm-dentallabor.de/wp-content/uploads/2024/01/20240109-DSC_5423-Petri-auf-Druckplatte-1024x683.jpg

To be continued …

to be continued

Team


Team Spirit

Unsere tägliche Arbeitsweise beruht auf offener Kommunikation und gegenseitiger Unterstützung, um durch gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden gemeinsam zu wachsen. Vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer begegnen wir uns auf Augenhöhe mit Respekt und Toleranz. Wir legen Wert auf Teamgeist sowie Vertrauen untereinander und schaffen dadurch einen starken gemeinschaftlichen Zusammenhalt.

Team Prothetik

Team digitale Technologien

Team Keramik

Team Administration & Management

Team Service im Versand

Team Ausbildung

Jobangebot

wir suchen dich!

Unser Zahntechniker-Team sucht dringend Verstärkung in allen Bereichen.
Wir bilden aus uns bieten Praktika an.

Galerie


Impressionen aus unserem Laboralltag


Scroll to Top