Individuelle digitale Zahnfarbnahme

Allzu häufig verlässt man sich nur auf die visuelle Beurteilung. Die Farbwahrnehmung wird jedoch von verschiedenen Faktoren beeinträchtigt, wie z.B. Beleuchtungsbedingungen, mangelhaftes Equipment oder Ermüdung des Auges. Mit dieser zusätzlichen Farbbestimmung werden Fehler minimiert, die durch Subjektivität des menschlichen Auges entstehen.

Einen festen Platz in der dentalen Fotografie hat in unserem Labor, neben einer professionellen Kamera, der Polarfilter bekommen. Der polar-eyes-Filter bringt mit Hilfe der Kreuzpolarisation weitere wichtige Informationen für die Analyse der Zahnsubstanz. Der Filter eliminiert Reflexionen und Spiegelungen am Zahn oder Zahnfleisch, zeigt Beläge und Entkalkungen, stellt den Schneidekantenaufbau detailliert dar und erleichtert somit die Farbbestimmung und folgend die individuelle Gestaltung des Zahnersatzes.

Um ein reproduzierbares Ergebnis zu erhalten, haben wir uns außerdem ein System erarbeitet, welches mittels einer GRAUKARTE, Farbsoftware und einer speziellen Foto-Licht-Box unsere individueller Farbbestimmung zu einer extrem zuverlässigen Farbbestimmung führt, unabhängig von den gegebenen Einflüssen oder Lichtverhältnissen.  Man erkennt vielleicht, dass wir vor Ort oder in der Praxis eine professionelle Spiegelreflexkamera mit Makroobjektiv und Lateralblitz verwenden, da ein Ringblitz immer Spiegelungen erzeugt. Zusätzlich haben wir ein Equipment, welches auf jedes Handy gesetzt werden kann, da jeder mittlerweile ein Handy zur Hand hat und am Ende des Tages, ist EIN Bild, besser als gar keines und es verhilft jeder Praxis und dem Labor zu besseren und reproduzierbaren Ergebnissen. 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an >> Kontakt

Scroll to Top